Kinderfest 2012 -- „Gottes wunderbare Schöpfung"

Unter diesem Thema stand in diesem Jahr unser Kinderfest, welches wir am vergangenen Sonntag in unserer Kita mit vielen Kindern, Eltern, Verwanden und Bekannten feierten. Ein wirklich gelungener Tag. Begonnen hat unser Kinderfest mit einem Gottesdienst, den alle Kinder zusammen mit Pfarrer Winkler gestalteten.

Der erste Tag der Schöpfung an dem es hell auf unserer Erde wurde gestaltet Elke und Gabi mit ihren Kindern. Ein dunkel-hell-Spiel wo unsere Kinder die Dunkelheit in Licht verwandelten. Ein gelungener Beitrag der so manch einem Zuschauer eine Gänsehaut bereitet hat. Nachdem das Licht erschaffen wurde, entstand eine Wölbung .... ein Himmel mit Wolken die Regen in sich trugen. Diese Regentropfen wurden „getanzt" von einer kleine Gruppe Kinder.

Ein nächster Tag wurde übernommen von Sonja und Nadine, die mit ihren Kindern die Erde rüttelte und so Berge, Täler und auch Vulkane entstehen ließen. Voller Begeisterung verfolgten alle Kinder den Ausbruch von unserem Vulkan der Funken spukte.

Ein Tanz mit Kindern die die Sonne strahlen ließen und auch ein Nachttanz mit Mond und Sternen waren ein weiterer gelungener Beitrag. Die Kinder hatten viel Freude bei der Gestaltung.

Und was fehlte noch auf unserer Erde? Richtig die Pflanzen. Diesen Teil haben Karin und Gabi mit ihren Kindern übernommen. Dort wurde Samen ausgesät. Aber Samen allein hilft noch nicht. Die Kinder erklären was noch fehlt. Nämlich Sonne, Regen und Wind. Und so konnten unsere Blumen wachsen. Mit einem Tanz waren auch Bäume, Sträucher und Büsche gewachsen.

Und nun kamen auch unsere ganz kleinen Kinder zu ihrem Einsatz. Lange mussten sie warten bis sie schließlich mit Romana und Sabine in Form der „Kleinen Raupe Nimmersatt" ihren Beitrag zu unserem Kinderfest leisten konnten. Unsere Raupe fraß und fraß und konnte sich am Ende in einen Schmetterling verwandeln. Bei einem „Schmetterlingstanz" durften sie alle noch einmal fliegen.
Und nun fehlte noch etwas Wichtiges auf unserer Erde. Pfarrer Winkler der zwischen allen Vorführungen immer wieder kurz für alle einige Worte zur Schöpfung sprach übernahm die Entstehung der Menschen. Er fand genau die richtigen Worte um für uns alle die Wichtigkeit jedes Menschen auf der Erde zu zeigen.

Ein super Team gaben auch unsere beiden Techniker Anja und Gerhard ab. Sie sorgten mit perfekten Einsätzen für das gute Gelingen der musikalischen Einlagen vom Band.
Einige Kinder dankten in Fürbitten die sie selbst für sich überlegt hatten für ihre Mama, ihren Papa und auch unsere Elena.
Nach einem Abschlusslied das von Alida Bauer mit der Geige begleitet wurde konnten dann alle Kinder zu ihren Eltern.
Nun ging es über zum gemütlichen Teil unseres Festes. In diesem Jahr neu gab es Mittagessen welches sehr gut angenommen wurde. Aber auch Kaffee, Kuchen und kühle Getränke waren gefragt. Für alle gab es Lose und auch in diesem Jahr hatten wir super tolle Preise zu vergeben.

 

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei allen Helfern und allen Spendern recht herzlich bedanken. Ohne euch wäre so ein wunderschöner Tag nicht möglich.

Danke auch an unseren großen Gott, der uns diesen Tag so überreich gesegnet hat.
Und wie immer für alle Interessierten einige Bilder von diesen schönen Tag. Zu sehen unter anderem unsere einzigartige Ausstellung im Gang und Bilder vor, während und nach der Aufführung unserer Kinder. Viel Spaß beim Ansehen :-)

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Und hier einige Bilder vom Kinderfest 2012 in
unserer Bildergalerie, viel Spaß!